Historische Daten

 

"Erst seit 2006 brüten Störche in Römerberg!?"

Nein!

Richtig heißt es: Seit 2006 brüten Störche wieder in Römerberg!!!

Historische Meldungen belegen, dass bereits seit Anfang des 20.Jahrhunderts, genauer gesagt ab 1905, Störche in Römerberg gesichtet wurden bzw. gebrütet haben:

Heiligenstein:

Neststandort: unbekannt

1905 Ankunft 15.3.

Mechtersheim:

Neststandort:
"Großer Horst auf einem Hausdach, der sehr lange Zeit bewohnt wurde."
"Später auf dem Dach der katholischen Kirche."

Unserer Recherche ergab, dass dieser besagte "Horst auf einem Hausdach" auf dem Fachwerkhaus in der Mechtersheimer Str. direkt gegenüber der Feuerwehr war. Das Haus steht übrigens heute immer noch. Damals war dort das Gasthaus "Zum Hirschen" untergebracht. Hier eine alte Postkarte aus den Jahren irgendwann zwischen 1910 und 1920 (nicht mehr genau datierbar):

Quelle: Bernd Lohrbächer aus Heiligenstein


Foto: Dieter Hoffmann 1959, Neststandort auf der katholischen Kirche Mechtersheim aus dem Buch: Dieter und Ute Hoffmann "Der Weißstorch in der Pfalz bis 1973" Historische Bilder, Brutvorkommen und Geschichten um den Storch

1905 Ankunft 5.3. In Mechtersheim kommt es oft zu Kämpfen zwischen den Störchen. Dabei wurde ein Storch getötet. 
1908 Ankunft 22.2.um 15 Uhr
1909 Ankunft 9.3.
1910 Ankunft 27.2.

1958 Horstpaar ohne Junge
1959 Horstpaar mit 2 Jungen. "Laut Müller waren am 29. April vier Eier im Nest."
1960 Horstpaar mit 1 Jungen.  "Das Weibchen, hier abgelesen am 27.5., wurde am 4.6.1956 in Moos/ Bühl/ BW beringt."
1961 Horstpaar mit 1 Jungen; "Letztmals von einem Storchenpaar bewohnt. Das Weibchen wurde am 30.5. abgelesen, es stammt aus Stafford/ BW und wurde dort am 15.6.1957 beringt."

 

Wussten Sie eigentlich, dass es um 1950 ein Gasthaus "Zum Storchen" in Mechtersheim gab? :

Ecke Philippsburger Str./Hintereinfahrt Richtung Dorfplatz um 1950.

Quelle: Bernd Lohrbächer aus Heiligenstein


Ein großer Dank geht an dieser Stelle an

- Dieter und Ute Hoffmann aus Harthausen, für die Bereitsstellung der Daten und des Bildes von der katholischen Kirche aus Mechtersheim;

- und an Bernd Lohrbächer aus Heiligenstein für die Bereitstellung der Bilder der Gasthäuser "Zum Hirschen" und "Zum Storchen".

Sie haben uns damit bei unserer Recherchearbeit sehr unterstützt. Vielen Dank!


Wer erinnert sich noch an die damalige Zeit und kann uns noch weitere Informationen geben? Wir sind über jede Mithilfe sehr dankbar. Kontakt mit uns kann man jederzeit gerne auf der Startseite in der linken Menüspalte unter "Kontakt" aufnehmen oder alternativ können Sie uns auch gerne anrufen (Nummer siehe Impressum).

 

 

 

 

 

 

 

 

 

 

 

 

 

 

 

 

 

 

 

 

 

Aktuelle Seite: Startseite Störche in Römerberg Historische Daten